Mckinley Black   stammt aus Cape Cod, Massachusetts und lebt seit einigen Jahren in Berlin. Sie ist ohne Frage eine der begabtesten Solo-Künstlerinnen in der Acoustic Music Scene und hat bereits 5 CDs veröffentlicht. Ihre Stimme hat einen immensen dynamischen Umfang, mit dem sie bei ihrem Publikum eine Gänsehaut nach der anderen hervorruft. Mckinley´s Konzerte sind ein Erlebnis das man/frau, wenn man es einmal erlebt hat, immer wieder haben möchte.
Seit 2003 arbeitet Mckinley als Stimmtrainerin am Maxim Gorki Theater in Berlin für Bertolt Brechts „Dreigroschenoper“. Sie engagiert sich aktiv in der hiesigen Musikszene und hat bei dem „Sirens of Berlin“-Projekt einen großen Anteil Arbeit geleistet. Ihr Song „It´s Never Too Late“ ist für diese Produktion eingespielt worden und zeigt wieder einmal mehr, daß diese Künstlerin mit wenigen Worten und einer eingängigen Melodie den Zuhörer mitten ins Herz treffen kann.  

back